Nachunternehmer gesucht: Die besten Partner am Bau finden

Wie Sie schneller die besten NUs akquirieren können

Jessy Reichardt - 12.08.2021

Inhalt:

  • Was ist ein Nachunternehmer bzw. Subunternehmer?
  • Unterschied zwischen Nachunternehmer, Subunternehmer und Lieferant 
  • Probleme bei konventioneller Nachunternehmersuche
  • Nachunternehmer gesucht: Mehr NUs, weniger Zeitaufwand 

Das Thema Nachunternehmersuche beschäftigt zahlreiche Bauunternehmen, Architektur- und Ingenieurbüros, wenn es um die Kalkulation sowie den Ausschreibungs- und Vergabeprozess von Bauleistungen geht. Etliche Bauunternehmen sind in unterschiedlichen Regionen tätig und haben oftmals keinen festen Nachunternehmerstamm in jedem Teil von Deutschland oder sogar Europas. Somit erhalten Architekten, Mitarbeitende im Einkauf sowie in der Kalkulation die Mitteilung, dass Subunternehmer gesucht werden und starten mit der Akquise. 

Die Subunternehmersuche kann je nach Größe des Bauprojekts und Anzahl der Mitarbeitenden mehrere Tage bis Wochen in Anspruch nehmen. Wie Bauunternehmen diesen Prozess effizienter und erfolgreicher gestalten und mehr Nachunternehmen als ihren idealen Partner am Bau finden können, erfahren Sie in diesem Artikel. 

Was ist ein Nachunternehmer?

Nachunternehmer (NU) bzw. Subunternehmer führen grundsätzlich im Auftrag eines Generalunternehmens als Auftraggeber bestimmte Bauleistungen aus. NUs kommen meistens für einzelne Gewerke oder Teilleistungen zum Einsatz. Zu den bekanntesten Gewerken zählen beispielsweise Dachdeckungs, Sanitär-, Zimmerer- oder Maurerarbeiten. 

Unterschied zwischen Nachunternehmer und Subunternehmer 

Der Unterschied zwischen Nachunternehmen und Subunternehmen liegt in der Art der (Bau)leistung im Bezug auf das Generalunternehmen (GU) begründet. Eine Nachunternehmerleistung kann das Generalunternehmen durch fehlende Eignung, Ausstattung oder Genehmigung nicht selbst verrichten, während eine Subunternehmerleistung bei vorhandenen Kapazitäten vom GU auch selbst durchgeführt werden könnte. Ansonsten werden beide Begriffe auch als Synonyme verwendet.

Warum werden Subunternehmer so häufig benötigt?

Die Baubranche ist eine immens kollaborative Branche, geprägt von der Zusammenarbeit verschiedenster Unternehmen und Betriebe, um ein geplantes Bauprojekt in die Realität umzusetzen. Bei einem solchen Projekt sind nicht selten über 50 Gewerke beteiligt, um einzelne Bauleistungen auszuführen. Wie oben bereits erwähnt, ist ein Generalunternehmen in den meisten Fällen nicht in der Lage, alle Bauleistungen und Gewerke vollständig abzudecken, ohne auch nur einen Nachunternehmer zu beauftragen. Deshalb ist die Suche nach NUs ein essentieller Prozess jedes Projektes und findet häufig gemäß der HOAI in der Leistungsphase 6 und 7, dem Ausschreibungs- und Vergabeprozess, sowie während der Kalkulationsphase statt. 

Probleme bei konventioneller Nachunternehmersuche 

„Aufgrund von Zeitmangel und fehlender Nachunternehmerkontakte endeten unsere Ausschreibungen häufig mit zu wenigen Angeboten, bei denen es darüber hinaus schwierig war, die Kompetitivität der Preise einzuschätzen. Wir verloren somit die Chance auf bessere Angebote und höhere Gewinnmargen. Mit Cosuno hat sich das zum Glück geändert.”

Alexander Knoop, Geschäftsführer von SIB Capital GmbH

Wie oben bereits erwähnt, besitzen Generalunternehmen häufig zu wenig Nachunternehmerkontakte, die Sie für ein Bauprojekt in einer bestimmten Region innerhalb des Ausschreibungs- und Vergabeprozesses kontaktieren können. Daraus ergeben sich dann häufig weitere Probleme: 

Bei zu wenig Subunternehmern in der Datenbank kommt es häufig zu einer geringen Anzahl an Angeboten auf den einzelnen Gewerken. Mehr Angebote heißt fast immer eine höhere Gewinnspanne, da die Höhe der Preisangaben von Nachunternehmer zu Nachunternehmer stark variieren kann. Eine Gewinnmarge, die nicht das volle Potential ausschöpft ist dann die Folge. 

Fehlende Transparenz bei der Subunternehmer-Suche  

Generalunternehmen haben sehr häufig keine zentrale Datenbank, die alle Nachunternehmerkontakte nach Region und Gewerk transparent für jeden Mitarbeiter speichert. So gehen wertvolle Ansprechpartner nicht selten in alten E-Mail-Verläufen verloren. 

Bei größeren Bauunternehmen kommen teilweise sogar Nachunternehmer auf das Unternehmen zu, um eine bestimmte Bauleistung anzubieten oder ein Gewerk zu besetzen. Hier fehlt es vielfach an einer transparenten Kommunikation zwischen unterschiedlichen Abteilungen oder Bauprojekten. 

Keine zentrale Anlaufstelle für die Suche von Subunternehmern 

Durch persönliche Kontakte oder eine längere Zusammenarbeit hat sich jedes Bauunternehmen einen Stamm an Nachunternehmern aufgebaut, die ein bestimmtes Gewerk besetzen. Ein Ortswechsel oder eine eingeschränkte Verfügbarkeit seitens der Subunternehmer zwingt Bauunternehmen aber auch in diesem Fall zu einer erneuten Suche. Dabei gibt es verschiedene Plattformen oder Datenbanken im Internet, durch die man Nachunternehmer finden kann. Dabei kontaktieren die Mitarbeiter im Einkauf häufig ins Leere: Der Nachunternehmer existiert nicht mehr, ist derzeit nicht verfügbar oder Ansprechpartner oder Telefonnummer haben sich geändert. Eine zentrale Datenbank ist häufig Fehlanzeige! 

Nachunternehmer gesucht: Mehr NUs, weniger Zeitaufwand 

Nachdem nun alle Probleme ausführlich beleuchtet wurden, stellt sich im weiteren Verlauf die Frage: Wie lässt sich in der Akquise von Nachunternehmern Zeit sparen, trotzdem mehr Subunternehmer finden und alle Informationen transparent, aber trotzdem sicher, mit den eigenen Mitarbeitern teilen? 

Die Lösung: Die Cosuno Nachunternehmer Datenbank

Die Bausoftware Cosuno bietet eine Netzwerk mit über 80.000 qualifizierten Nachunternehmern, die Sie innerhalb Ihres Ausschreibungs- und Vergabeprozesses kontaktieren können! Folgende Vorteile kommen dabei auf Sie zu: 

  • Bis zu 70 % Zeitersparnis in der Nachunternehmersuche 
  • Bis zu 50 % mehr Angebote: Mit nur wenigen Klicks zahlreiche Nachunternehmer kontaktieren 
  • Qualifizierte Nachunternehmer: Keine Fake-Adressen oder nicht-existierende Unternehmen 
  • Eine zentrale Anlaufstelle für die Nachunternehmersuche
  • 100% Transparenz: Jeder Mitarbeiter kann auf dieselben Kontakte zugreifen 
  • Filter und Beschlagwortung: Gliedern Sie Ihre Nachunternehmer nach Region, Bauprojekt, Mitarbeiteranzahl oder Gewerk
  • Cloudbasierte Datenbank – Jederzeit und überall Zugriff auf Ihre Kontakte 

„Wir waren auf der Suche nach einer einfachen digitalen Softwarelösung für die komplexen Herausforderungen im Einkauf und Nachunternehmer-Management und haben mit Cosuno genau das gefunden, wonach wir gesucht haben.” 

Christian Prien, Geschäftsführender Gesellschafter von Klaus Prien GmbH

Erfahren Sie mehr über unsere Nachunternehmer Datenbank und zahlreiche weitere Funktionen von Cosuno:

Endlich genügend Nachunternehmer finden